HOMEUMWELT & PLANUNG ∎ Nachhaltigkeit – Saalfeld und die globalen Ziele

Saalfeld und die globalen Ziele

"Wir können die erste Generation sein, der es gelingt, die Armut zu beseitigen, ebenso wie wir die letzte sein könnten, die die Chance hat, unseren Planeten zu retten."

Ban-Ki Moon, UN-Generalsekretär von 2007 bis 2016

2030-Agenda für Nachhaltige Entwicklung

Die von den Vereinten Nationen im September 2015 in New York verabschiedeten 17 weltweiten Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals - SDGs), die durch 193 Staats- und Regierungschefs der in den Vereinten Nationen versammelten Staaten einstimmig verabschiedet wurden, sollen bis 2030 umgesetzt werden. Sie bestimmen damit das nationale und internationale politische Geschehen.

Ergebnisdokument

Mit der 2030-Agenda wurden zwei zuvor getrennte UN-Verhandlungsprozesse, der 1992 mit dem Erdgipfel begründete Rio-Prozess und der Prozess der Millenniumentwicklungsziele, unter dem Begriff "Transformation zu nachhaltiger Entwicklung" zusammengeführt.

  

Ansprechpartner

David Theobald

  03671 598-208     Email schreiben...

Aktuelles zur Nachhaltigkeit

12.07.2022
Saalfeld wird Fairtrade-Town
07.07.2022
Wettbewerb „Saalfelds insektenfreundliche Vorgärten“
08.06.2022
STADTRADELN Saalfeld/Saale 2022 findet erneut großen Anklang
17.05.2022
Das Stadtradeln 2022 nimmt den Anstieg in die zweite Woche
09.05.2022
Auf die Räder, fertig, los - Stadtradeln 2022

weitere Neuigkeiten

Saalfeld übernimmt Verantwortung für Mensch und Umwelt