zurück zur Liste

AKTUELLES ∎ Nachrichten und Informationen ∎ News vom 05.05.2022

Metzger Mannheims vertritt Saalfeld bei „Essen in Mehrweg“ 2022


Wie das Statistische Bundesamt im März 2022 mitteilte, stieg das Aufkommen von Verpackungsmüll im Jahr 2020 in Deutschland pro Kopf um durchschnittlich 6 kg auf 78 kg an. Die Kampagne „Essen in Mehrweg“ beschäftigt sich mit der herausfordernden Aufgabe, künftig weniger Verpackungsmüll zu produzieren.

 

Mit den Aktionstagen möchte die Initiative gastronomische Betriebe und deren Kunden für die Idee „Essen in Mehrweg“ gewinnen. Unternehmen, die Takeaway-Mahlzeiten anbieten, müssen ab 1. Januar 2023 zusätzlich Mehrweggefäße für ihre Kunden bereithalten. Das schreibt das dann gültige Verpackungsgesetz vor.

Im vergangenen Jahr nahmen 60 Kommunen während des Aktionszeitraumes an der Initiative teil. Über 150 gastronomische Betriebe konnten damals für die Kampagne gewonnen werden. An diesen Erfolg will man in diesem Jahr anknüpfen. Vom 2. bis 15. Mai 2022 bekommen die Aktionstage nun eine zweite Auflage und gastronomische Unternehmen mit Außerhausgeschäft erneut die Gelegenheit, umweltbewusstes wie Ressourcen sparendes Handeln in den Mittelpunkt zu stellen.

„Nach 2021 unterstützt die Stadt Saalfeld/Saale „Essen in Mehrweg“ sowie teilnehmende Betriebe erneut. Metzger Mannheims als lokaler Vertreter nimmt zum zweiten Mal während der Aktionstage die Gelegenheit wahr, seinen Kunden den Außerhaus-Konsum in Mehrweggefäßen schmackhaft zu machen und sich auf eine kostenneutrale Mehrwegalternative ab 2023 vorzubereiten. Wenn sich genügend Unternehmen daran beteiligen, wäre sogar ein stadteigenes Mehrwegsystem denkbar“, so Saalfelds Bürgermeister Dr. Steffen Kania.

Fleischermeister Franz-Dieter Mannheims ergänzt dazu: „Während der Pandemie hat das Geschäft mit unseren Mehrwegboxen sogar zugelegt. Ein einmal zu zahlender Pfand von 1,50 EUR ermöglicht unseren Kunden jederzeit frische Speisen zu transportieren, ohne die Umwelt zu belasten. Wie überhaupt ein schonender und nachhaltiger Umgang mit Lebensmitteln Firmenphilosophie ist.“ Derzeit seien um die fünfzig eigene Mehrwegboxen in Umlauf. Während der Aktionstage verspricht das Unternehmen, das in vierter Generation von Tochter Dr. Annett Mannheims geführt wird, seinen Kunden 5 Prozent Rabatt auf jede Speise im Außerhausgeschäft, was in firmeneigenen Mehrwegboxen oder in mitgebrachten Mehrweggefäßen empfangen wird. Dieses Angebot verlockt auf zweierlei Weise. Einerseits wird Verpackungsmüll eingespart und andererseits das Portemonnaie geschont. Das gute Gefühl für die Kunden gibt es gratis dazu.


zurück zur Liste

Ansprechpartner

Christopher Mielke

  03671 598-203     Email schreiben...