Partnerstädte

Die Stadt Saalfeld/Saale unterhält zu fünf Städten partnerschaftliche Beziehungen.


Wappen von Samaipata (Bolivien), seit 1996

Samaipata (Bolivien), seit 1996

Mit Samaipata, einer 5000 Einwohner zählenden Kreisstadt, besteht seit 1996 eine städtepartnerschaftliche Verbindung.

Gelegen in 1.650 m Höhe - am Fuß der Anden - und ca. 100 km von Santa Cruz entfernt ist diese Partnerschaft geprägt durch die Unterstützung in sozialen Projekten und der Hilfe bei der Verbesserung der Infrastruktur.

Arrangiert haben diesen Kontakt ins viele tausend Kilometer entfernte Bolivien die beiden Weltumradler Axel Brümmer und Peter Glöckner.

Diese Städtepartnerschaft wird vor allem durch die Mitglieder des Vereins Saalfeld-Samaipata e. V. mit Leben erfüllt.

Unterstützung und Hilfe erhielten bisher über 300 Straßenkinder in den Heimen "Mano Amiga" und "Don Bosco" , im "Haus Saalfeld" , im Jugendviertel in Santa Cruz und besonders die Abendschule in Samaipata. Bisher konnten aus den Spendengeldern eine Zahnarztpraxis komplett eingerichtet und ein Krankenwagen gekauft werden. Es wurden über 200.000 Euro Spendengelder in konkrete Projekte vermittelt werden.

 

weitere Infos 15.04.2019

Mehr als 60 Bäume in elf verschiedenen Ländern geplanzt

Am 12.April 2019 wurde erstmalig ein internationaler GlobalSocial Baumpflanztag des Vereins GlobalSocial-network e.V. gestartet. In 11 Ländern, wie Indonesien, Indien,
weitere Infos 03.01.2019

Saalfelder Vereine erhalten 6 700 Euro aus dem Verkauf von Weihnachtsdetschern

Saalfeld. Das weihnachtliche Treiben auf dem Saalfelder Marktplatz hat ein Ende gefunden. Die meisten Weihnachtsmarkthütten sind abgebaut. Lediglich auf dem
weitere Infos 12.11.2018

Eine Reisegruppe des Vereins Saalfeld-Samaipata besuchte im Oktober 2018 Bolivien

Vom 30.September bis 18.Oktober besuchten 15 Mitglieder des Vereins „Saalfeld-Samaipata“ mehrere Kinderheime in Bolivien.
weitere Infos 16.03.2018

Vereine erhielten Stadtratsspenden

In Eröffnung der letzten Stadtratssitzung überreichten Bürgermeister Matthias Graul und Stadtratsvorsitzender Dr. Steffen Kania den Vereinen Saalfelder Tafel und "Saalfeld-Samaipata"
weitere Infos 09.02.2018

„Brot für kleine Hände“ und Adventskonzerte helfen mit 11 000 Euro

Traditionell standen im November und Dezember vergangenes Jahr wieder die roten Spendenwürfel des Vereins Saalfeld-Samaipata in 158 Verkaufsstellen von Bäckereien
Seite 1 von 6

Aktuelle Informationen

11.10.2019
Laubentsorgung auf öffentlichen Gehwegen
11.10.2019
Etwa 4000 Besucher beim Saalfelder Sandmandala
10.10.2019
Sportereignis „Boxländerkampf“ in Saalfeld