Versenden Netzwerk Drucken

Wahl der Ortsteilbürgermeister und -räte 2019

In den Saalfelder Ortsteilen Arnsgereuth, Beulwitz, Reichmannsdorf, Saalfelder Höhe, Schmiedefeld und Wittgendorf werden am 26. Mai 2019 Ortsteilräte sowie in den Ortsteilen  Arnsgereuth, Beulwitz und Reichmannsdorf Ortsteilbürgermeister gewählt. Weitere Informationen für Parteien, Wählergruppen und Einzelbewerber, Bürgerinnen und Bürger sind >>> HIER <<< zusammengefasst.


Vorläufiges Ergebnis Ortsteilbürgermeister Arnsgereuth

Gewählt ist Danz, Torsten.

Vorläufiges Ergebnis Ortsteilbürgermeister Beulwitz

Gewählt ist Korn, Andreas.

Vorläufiges Ergebnis Ortsteilbürgermeister Reichmannsdorf

Gewählt ist Büchner, Antje.

Informationen zu den Wahlen Ortsteilbürgermeister und -räte

Die unter Wahl der Stadtratsmitglieder veröffentlichten Informationen gelten analog für die Wahl der Ortsteilbürgermeister in den Ortsteilen Arnsgereuth, Beulwitz und Reichmannsdorf sowie Wahl der Ortsteilratsmitglieder in den Ortsteilen Arnsgereuth, Beulwitz, Reichmannsdorf, Saalfelder Höhe, Schmiedefeld und Wittgendorf:

 

Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen (Ortsteilbürgermeister)

Bekanntmachung: Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die Wahl der Ortsteilbürgermeister in den Ortsteilen Arnsgereuth, Beulwitz und Reichmannsdorf am 26. Mai 2019

Unterlagen für Wahlvorschlag Partei/Wählergruppe:

Unterlagen für Wahlvorschlag Einzelbewerber:

Für die Kommunalwahl (Stadtratsmitglieder, Ortsteilbürgermeister und Ortsteilräte) können Parteien, Wählergruppen und Einzelbewerber die für die Einreichung eines Wahlvorschlages benötigten Formulare in der Stadtverwaltung Saalfeld/Saale, Markt 1, 2. OG im Zimmer 2.08 (Christopher Mielke) oder Stadtverwaltung Saalfeld/Saale, Markt 6, 3. OG im Zimmer 3.16 (Reinhard Blech) bei Bedarf abholen. Zudem sind die auf saalfeld.de (Stadt | Politik | Wahlen) downloadbar.

Weitere Informationen zum Wahlvorschlagsverfahren können >>> HIER <<< abgerufen werden. 

Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen (Ortsteilräte)

Bekanntmachung: Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die Wahl der Ortsteilratsmitglieder in den Ortsteilen Arnsgereuth, Beulwitz, Reichmannsdorf, Saalfelder Höhe, Schmiedefeld und Wittgendorf am 26. Mai 2019

Unterlagen für Wahlvorschlag Partei/Wählergruppe:

Für die Kommunalwahl (Stadtratsmitglieder, Ortsteilbürgermeister und Ortsteilräte) können Parteien, Wählergruppen und Einzelbewerber die für die Einreichung eines Wahlvorschlages benötigten Formulare in der Stadtverwaltung Saalfeld/Saale, Markt 1, 2. OG im Zimmer 2.08 (Christopher Mielke) oder Stadtverwaltung Saalfeld/Saale, Markt 6, 3. OG im Zimmer 3.16 (Reinhard Blech) bei Bedarf abholen. Zudem sind die auf saalfeld.de (Stadt | Politik | Wahlen) downloadbar.

Weitere Informationen zum Wahlvorschlagsverfahren können >>> HIER <<< abgerufen werden. 

Wahlhelferinnen und -helfer gesucht!

Es werden wahlberechtigte Saalfelderinnen und Saalfelder gesucht, die am 26. Mai 2019 und bei einer möglichen Stichwahl am 9. Juni 2019 als Beisitzer in einem Wahlvorstand mitwirken wollen.

Bei der Besetzung der Wahlvorstände können nur Interessierte berücksichtigt werden, die an beiden Wahltagen zur Verfügung stehen. Wahlberechtigt sind Saalfelder Bürger, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet und seit drei Monaten ihren Hauptwohnsitz im jeweilligen Ortsteil der Stadt Saalfeld/Saale haben. Da die Kommunalwahl mit der Europawahl gekoppelt ist, muss am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet sein. Für die ehrenamtliche Tätigkeit wird je Wahltag ein Erfrischungsgeld von 30 bzw. 20 Euro gezahlt.

Interessenten können sich telefonisch unter 03671/598-225, per Fax 03671/598-206 oder via E-Mail ratsinfo@stadt-saalfeld.de melden.

Wahlleiter der Stadt Saalfeld/Saale

Der Stadtrat der Stadt Saalfeld/Saale hat gemäß § 4 Abs. 2 ThürKWG in seiner Sitzung am 12. Dezember 2018 den Leiter des Büros des Bürgermeisters, Herrn Christopher Mielke, zum Wahlleiter für die im Jahr 2019 stattfindende Kommunalwahl in der Stadt Saalfeld/Saale berufen. Zu seinem Stellvertreter wurde der Leiter des Hauptamtes, Herr Reinhard Blech, berufen.