Versenden Netzwerk Drucken

Freitag, 05. Juni 2020

 Ab 19 Uhr, Marktplatz


Tickets für das Saalfelder MARKTFEST sind ab 8 € an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.meininger-hof.dewww.saalfeld.de sowie an der Ticket-Hotline 03671/359590 erhältlich.

Mit dem MARKTFEST-Ticket für nur 25 € können alle Konzertabende auf dem Marktplatz, die Freibadveranstaltung und die Museumsnacht besucht werden.

Fotos: Agenturen

 

ALEXA FESER

Auf Alexa Fesers neuem Album A! lässt die Sängerin tief blicken, so tief, wie man es in der deutschen Pop-Landschaft selten erlebt und erst recht nicht von einer Künstlerin, die man als starke, erfolgreiche Frau kennt. Mit „Zwischen den Sekunden“ (2017) erreichte sie Platz 3 der deutschen Album-Charts, ihre Songs wie „Wunderfinder (feat. Curse)“, „Medizin“ und „Wir sind hier“ wurden millionenfach gestreamt, ihre Konzerte sind ausverkauft.

FELIX RÄUBER

Seit seinen frühen Jugendtagen ist Felix Räuber von allen Formen des Musik-Machens und der damit verbundenen Gefühlsübertragung besessen. Mit 13 Jahren gründete er im Keller des Elternhauses seine erste Band – der spätere Indie-Pop-Stern ,Polarkreis 18‘. Das erste Studioalbum (2007) führte die von Frontman und Sänger Räuber präsentierte Band durch ganz Europa. Das zweite Studioalbum erlangte Gold-Status. Die erste Singleauskopplung ,Allein Allein‘ wurde sogar zu einem der erfolgreichsten deutschsprachigen Songs aller Zeiten, avancierte zum Welthit.

TONBANDGERÄT

Tonbandgerät haben sich weiterentwickelt. Man hört es auf dem aktuellen und drittem Album „Zwischen All Dem Lärm“, man merkt es, wenn man zurückschaut auf diese ereignisreiche Bandgeschichte, die länger zurückgeht, als manch eine Ehe und man sieht es auf den Konzerten, als wären nicht nur das Publikum sondern auch die Songs an sich gewachsen. Als hätte die Band sich selbst das Credo gesetzt: Schau optimistisch nach vorn, dankbar zurück, aber bleib nie stehen. Und eins haben die vier Hamburger dabei nicht verloren: Ihre Leichtigkeit. Ihre Leichtigkeit komplexe Themen in schwerelose Popsongs zu verpacken, ihre Leichtigkeit auf der Bühne und irgendwo auch die Leichtigkeit, einen Sommerabend zu füllen mit Momenten, die für immer sind.