12.10.2021

Gutes Echo auf Pflanzentauschbörse im Bergfried-Gärtnerhof


Mit der herbstlichen Pflanzentauschbörse, am 7. Oktober im Bergfried-Park in Saalfeld/Saale, fand ein ganz besonderes Gartenjahr seinen Abschluss.

In Kooperation der „Freunde des Bergfrieds e.V.", der Stadtverwaltung und der „Initiative Essbare Stadt" konnte im Gärtnerhof des Bergfriedes ein vielfältiges Treffen ermöglicht werden.

Bei spätsommerlichen Temperaturen tauschten Gärtner/innen, Neugierige und Interessierte  Pflanzen, Samen, traditionelles oder selbsterfahrenes Wissen aus. Die Initiatoren waren überrascht, wie viele Menschen ihrem Aufruf, sogar aus dem Nachbarlandkreis, gefolgt waren.
Diesmal wurden verstärkt Adressen, Besichtigungstermine der Gärten oder Rezepte ausgetauscht. Eine Wiederholung im nächsten Frühjahr wurde sich mehrfach gewünscht. Wenige übriggebliebene Pflanzen wurden mit nach Beulwitz in den Stadtteilgarten genommen, beziehungsweise im Gewächshaus des Bergfriedes eingepflanzt.

Die Bergfried-Gärtnerei kann auch durch die Pflanzentauschbörse zu einem lebendigen Ort für Umweltbildung in Saalfeld werden.

Die Initiatoren bedanken sich herzlich bei allen Mitwirkenden.