15.10.2020

Marco Polo Grundschule lädt summende Gäste ein


Saalfeld. Die Grundschule „Marco Polo“ setzt sich besonders für den Schutz von bedrohten Insekten ein. Dafür wurde die Bildungseinrichtung wie auch in den Jahren 2016 und 2018, als bienenfreundliche Schule vom Thüringer Ministerium für Infrastruktur Landwirtschaft ausgezeichnet. Damit besitzt sie den Titel „Bienenfreunde Thüringen“.

Zur Feier dessen wurde am Mittwoch, den 14. Oktober 2020 das Insektenbeet der Marco- Polo-Schule mit einem kleinen Programm offiziell eingeweiht. Eine Rabatte, welche direkt vor der Schule steht, wurde früher von Schülerinnen und Schülern betreten und missachtet, wodurch sie nach einiger Zeit nicht mehr dem Anspruch der Schule gerecht wurde und ebenfalls nicht mehr aufblühte, sagte Schulleitern Jeanette Müller-Pfenzig.

 Nun aber hat man die Rabatte in ein bienenfreundliches Insektenbeet umgewandelt. Das Beet wurde mit frischer Erde aufgefüllt und ist begrenzt durch große Holzbohlen. Angebaut werden dort ausschließlich bienenfreundlichen Pflanzen, wie zum Beispiel Lavendel und Akelei. „Die Schüler und Schülerinnen der Grundschule sind begeistert über Ihre neue Attraktion und erwarten schon gespannt ihre neuen Freunde (Bienen, Schmetterlinge und Wespen) im nächsten Jahr“, sagte Müller-Pfenzig. Des Weiteren können sie beobachten wie die Pflanzen mehr und mehr wachsen und schließlich aufblühen. Ermöglicht wurde das Insektenbeet durch die Gemeinschaftsarbeit des Grünflächenamtes der Stadt Saalfeld/Saale, des Bauhofes der Stadt Saalfeld/Saale und der Schule. Zusätzlich sponserte die Firma Kröckel das Schild, welches nun am Eingang der Schule vor dem Insektenbeet steht.

Die Schulleiterin der Grundschule, Müller-Pfenzig ist höchsterfreut darüber, dass die Schule nun nicht nur innerhalb des Schulgeländes (Schulgarten und Streuobstwiese), sondern auch außerhalb bienenfreundlich gestaltet ist. Nach dem Abschluss des Marco-Polo Lieds bedankte sich die Schulleiterin noch bei Frank Bock (Leiter des Grünflächenamtes der Stadt Saalfeld/Saale), bei Julia Dietzel (Amt für Kindergarten, Schule und Hort von der Stadt Saalfeld/Saale) und bei dem Hausmeister ihrer Schule für ihre große Unterstützung. Die neue Plakette (Bienenfreunde Thüringen 2020) soll nun in den nächsten Tagen am Schild des Insektenbeetes angebracht werden.