21.11.2019

Abriss der "Alten Schule" schreitet voran


Die Stadt Saalfeld/Saale führt in der Gemeinde Saalfeld OT Schmiedefeld den Abbruch des ehemaligen Schulgebäudes durch. Das Objekt besteht aus einem Gebäude mit einem kleinen Anbau. Das Gebäude wurde Ende des 19. Jahrhunderts errichtet und bis

1962 als Schule und bis Anfang der 90er als Ferienheim genutzt. Seitdem steht das Gebäude im Wesentlichen leer und ist dem Verfall ausgeliefert. Es besteht bereits die Gefahr des Einsturzes, vor allem straßenseitig.

Das Objekt ist Eigentum der Stadt Saalfeld/Saale Ortssteil Schmiedefeld. Die "Alte Schule" befindet sich in der Saalfelder Straße 109, Flurstück 23/22 und 23/5. Das Gebäude liegt im Ortskern von Schmiedefeld direkt an der B281.

Die Grundstücksfläche beträgt ca. 2.000 m². Die Zufahrt zum Grundstück liegt an der nördlichen Grundstücksgrenze auf dem Flurstück 23/5.

Gefördert wird die Maßnahme vom Europäische Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)

Ziele und Ergebnisse

-           Abbruch eines baufälligen Gebäudes

-           Sicherung der öffentlichen Straßen und Wege

-           Revitalisierung von Brachflächen

Abbruchbeginn: 23.09.2019

Abnahme:         08.11.2019