30.10.2019

24-Stunden-Tag der Jugendfeuerwehr Saalfelder Höhe


Saalfelder Höhe. Vom 20. bis zum 21. September absolvierte die Jugendfeuerwehr Saalfelder Höhe (Dittrichshütte, Kleingeschwenda, Reschwitz, Unterwirbach, Volkmannsdorf zum nunmehr 6. Mal ihren alljährlichen 24-Stunden-Tag.

Neben der Fahrzeug- und Gerätekunde, Ausbildung Knoten und Bunde und Erster Hilfe standen ein Brandeinsatz, eine Vermisstensuche, eine Baumbeseitigung und eine Bootsausbildung auf dem Programm. Mit großer Begeisterung meisterten die Kinder erfolgreich alle Aufgaben.

"Wir danken den Betreuern und Helfern sowie den Ortsteilführerwehren Dittersdorf, Eyba, Kleingeschwenda, Dittrichshütte, Unterwirbach, Reschwitz und Arnsgereuth für den unvergesslichen 24-Stunden-Tag", teilte die Jugendfeuerwehr zum Abschluss mit.