07.10.2019

Jubiläum beim Seniorennachmittag im Meininger Hof


Gäste genießen zum 25. Mal ein Kulturprogramm aus dem Landkreis

Saalfeld. Zum 25. Mal hatten das Seniorenbüro des Landkreises und der Seniorenbeirat der Stadt Saalfeld am 5. Oktober in den Meininger Hof eingeladen. Kaffee und Kultur kamen bei den Senioren bestens an –Bürgermeister Dr. Steffen Kania hielt die Festrede.

Landrat Marko Wolfram hatte sich ebenfalls Zeit genommen und äußerte sich begeistert, dass das spannende Kulturprogramm mit Männerchor Könitz, City Dance, dem Fokloretanzensemble sowie den Blechbläsern und der Gitarrengruppe der Kreismusikschule von eigenen Gruppen aus dem Landkreis  gestaltet wurde. „Ich bin schon ein wenig stolz darauf, dass es diesen Seniorennachmittag bei uns gibt“, dankte er allen Aktiven.

Federführend hatte Elke von Rein vom Seniorenbüro zusammen mit Seniorenbeiratsvorsitzendem Wolfgang Roßberg die Veranstaltung organisiert, die mit beschwingtem Tanz endete.