15.08.2019

Stadtmuseum Saalfeld verleiht Sonderausstellung


Zur Museumsnacht in Gera am 30. August 2019 beteiligt sich u.a. auch die Außenstelle der Behörde für Stasi-Unterlagen (BStU) mit Ausstellungen, Diskussionen und Vorträgen.

Dafür wurde der Behörde vom Stadtmuseum Saalfeld die im letzten Jahr mit großem Erfolg gezeigte Sonderausstellung „Im Auftrag der Volkswach“ zur Verfügung gestellt. Der Saalfelder Pressefotograf Wilfried Klein lieferte der SED-Parteizeitung Bilder, die das Leben in der DDR geschönt darstellen. Die herrschenden Missstände sind nicht abgebildet. Die Fotoausstellung wird hier bis zum 29. November 2019 nochmals zu sehen sein.

Zur Geraer Museumsnacht wird es dazu eine Begleitveranstaltung geben: Die geheimen „Volkswächter“ - Die SED-Zeitung und die Stasi. Hans-Jürgen Barteld (Journalist und ehemals Redakteur bei der „Volkswacht“), Jens Meyer (Fotojournalist und ehemals Volontär bei der „Volkswacht“) und Reinhard Keßler (Leiter des Stasi-Unterlagen-Archivs Gera) sprechen über das, was im Alltag in der Redaktion verborgen blieb: Ein dichtes Netz von geheimen Stasi-Informanten überzog Redaktion, Verlag und Druckerei der Zeitung und ermöglichte ein umfassendes Kontrollsystem.

Claudia Streitberger