09.08.2019

Kulturbetrieb Saalfeld veröffentlicht zweite Ausgabe seines Programmheftes


Von Klassik über Jazz, Blues, Ostrock, Oper, Irish Folk, Singer/Songwriter bis hin zu Kabarett, Tanz und Märchen. Kaum ein Kulturgenre, das nicht Eingang gefunden hat in das neue Programmheft des Kulturbetrieb Saalfeld/Meininger Hof für das zweite Halbjahr 2019. Druckfrisch liegt das mit 24 Seiten prall gefüllte Programmheft im Meininger Hof, in der Saalfeld-Information sowie in allen weiteren bekannten Vorverkaufsstellen aus.

Einen Schwerpunkt bilden dabei die 34. Saalfelder Jazztage vom 25. Oktober bis 3. November 2019. Acht hochklassige Konzerte in fünf verschiedenen Spielstätten, darunter zum allerersten Mal die Orangerie, versprechen ein abwechslungsreiches Programm mit Publikumslieblingen wie Friend n Fellow, Stars der Szene wie der norwegischen Ausnahmestimme Rebekka Bakken und Lokalmatadoren wie den RudeDollCats, die sich aus Schauspielern und Musikern des Theater Rudolstadt zusammensetzen.

Ganz pur und akustisch bestreitet die bekannte Songwriterin Alin Coen am 26. September den Auftakt nach der Sommerpause im wundervollen Ambiente des Festsaales im Stadtmuseum. Dort geht es am 2. Oktober auf den Treppenstufen mit erdigem Blues von Philippe Ménard weiter. Ein weiterer Konzerthöhepunkt wartet am 10. November mit der Band „Die Seilschaft“ auf die Fans des viel zu früh verstorbenen Liedermachers Gerhard Gundermann. Auf Weihnachten einstimmen können sich Klein und Groß im Familienkonzert von und mit Gerhard Schöne am 15. Dezember. Zum klassischen Jahresabschluss am Silvesternachmittag  konnte in diesem Jahr wieder das beliebte Kabarett „Die Pfeffermühle“ aus Leipzig gewonnen werden.

Einen ersten Ausblick auf 2020 bietet das Programmheft mit der Vorschau auf das „Irische Wochenende“ im Meininger Hof vom 24. bis 26. Januar mit Musik, Tanz und fantastischen Bildern von der Grünen Insel. Dazu gibt es selbstverständlich auch in der zweiten Ausgabe des Programmheftes Infos zu allen Musiktheaterveranstaltungen des Theaters Rudolstadts und den Sinfoniekonzerten der Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt im Meininger Hof.