01.10.2018

Sperrung des Saaleradweges im Bereich Remschütz


Investitionen in die Sicherheit der Fahrradwege

Die Stadt Saalfeld/Saale investiert in diesem Jahr ca. eine halbe Million Euro in die Sicherheit des Saaleradweges im Bereich Remschütz. Nach diversen Felsabbrüchen in den letzten Jahren hat die Firma Bergsicherung Ilfeld/Außenstelle Könitz den Auftrag erhalten, Teile des Hanges zu sichern. Dies erfolgt im Zeitraum ab 8. Oktober 2018 bis voraussichtlich Mitte Dezember 2018. In dieser Zeit wird der Weg voll gesperrt. Die Umleitung der Radfahrer wird über den Wirtschaftsweg entlang der westlichen Saaleseite ausgeschildert.

Für die Grundstückseigentümer im Bereich Melktal werden erforderliche Zufahrten an den Wochenenden möglich sein. Bei dringenden Anfragen wenden Sie sich bitte an die Bauoberleitung: Ing.-Büro BAZ, Herrn Zabel (03671/530686)