10.09.2018

SAMAG übergibt eigene Historie


Am 9. Juni präsentierte sich die SAMAG zu einem Tag der offenen Tür im eigenen Haus. Nicht nur Aktuelles wurde gezeigt, sondern auch ein Blick in die Geschichte des Unternehmens und des Standortes gewährt.

Ende August übergab SAMAG-Geschäftsführer Roland L. Emig dem Stadtmuseum nun die mehr als 100 Jahre umfassende Betriebschronik sowie ein Fotoalbum der Fa. Reissmann – neben den Unternehmen Irmischer, Auerbach & Scheibe sowie Mitteldeutsche Motorenwerke eine der Vorgängergesellschaften der SAMAG – aus dem Jahr 1932. Im Gegenzug der Dauerleihgabe werden die Bilder des Fotoalbums durch das Museum digitalisiert und beide Objekte im Rahmen der Ausstellung „Industriestadt Saalfeld/Saale“ ab November gezeigt.

„Die aktuelle Betriebschronik der SAMAG kann lediglich ein Beginn der Dokumentation der Unternehmensgeschichte sein. Jeder, der etwas zur Vergangenheitsdarstellung beitragen kann, ist dazu herzlichen eingeladen“, bekräftigte Roland L. Emig im Beisein von Museumsdirektor Dr. Dirk Henning und Bürgermeister Dr. Steffen Kania.