04.09.2018

Filmspaß zum Thema „Freundschaft!“


Medienprojekt „Sir Reitmann“ lädt erneut zum Sehen, Verstehen, Schreiben ein

Max Rößner von der Kreissparkasse Saalfeld-Rudolstadt übergab heute in der Saalfelder Stadt- und Kreisbibliothek im Rahmen des Medienkompetenzprojektes „Sir Reitmann“ DVD-Pakete, die ab sofort ausgeliehen werden können. In den Boxen befinden sich je zwei Exemplare von sechs durch die Organisatoren vorausgewählten Filmen mit dem diesjährigen Thema „...Freundschaft:

  • „Emil und die Detektive“ (DE, 1931),
  • „Der Zauberer von Oz“ (USA, 1939),
  • „Die Vorstadtkrokodile“ (DE, 1977),
  • „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ (DE, 2014),
  • „Insel der Schwäne“ (DDR, 1983) und
  • „Mein Leben als Zucchini“ (CH FR, 2016).

Im Oktober laden nun neben der Saalfelder Bibliothek drei weitere Thüringer Bibliotheken Kinder zwischen 9 und 13 Jahren zu einem ganz besonderen Mitmacherlebnis ein. „Unter dem Motto ‚… Freundschaft‘ werden Filmkritik-Workshops angeboten, bei denen ausgewählte Filme angeschaut und anschließend gemeinsam eine Filmkritik erarbeitet wird. Immer mit dabei ist der GOLDENE SPATZ, der von Beginn an das Projekt begleitet und unterstützt“, beschreibt Rößner.

Der Filmkritikworkshop selbst findet dann am 16.Oktober in der Bibliothek statt. „An diesem Tag schauen alle teilnehmenden jungen Filmkritiker gemeinsam einen der sechs ausgewählten Filme. Im Anschluss erarbeitet die Workshop-Leiterin Anne Schultka von der Deutschen Kindermedienstiftung Goldener Spatz mit den Teilnehmern die Inhalte für eine Filmkritik. So können die Kinder am Ende des Workshoptages schon eine erste Version ihrer ganz eigenen Filmkritik mit nach Hause nehmen“, sagt Bibliotheksleiterin Madlen Runkewitz. Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht.

Wer Lust hat, kann bis zum 2. November seine Filmkritik in der Bibliothek abgeben. Unter allen eingereichten Filmkritiken werden DVD-Gutscheine verlost. „Und wer sehr zufrieden mit seiner eigenen Filmkritik ist, kann diese gleich nutzen und sich vom 7. Dezember 2018 bis zum 18. Januar 2019 für die Kinderjury des Deutschen Kinder Medien Festivals Goldener Spatz bewerben“, ergänzt Kinderbibliothekarin Manuela Stopp.

Bereits zum vierten Mal in Folge wird das Medienkompetenzprojekt „Sir Reitmann“ für kleine Filmkritiker von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen in Kooperation mit den Thüringer Sparkassen und der Deutschen Kindermedienstiftung Goldener Spatz unterstützt und veranstaltet. Alle Bewerbungsunterlagen befinden sich ab Dezember unter www.goldenerspatz.de.