04.07.2018

Rathausuhr weiterhin nicht in Funktion


Mehrere Anfragen erreichten in den letzten Tagen sowohl Bürgermeister Dr. Steffen Kania, als auch seinen Amtsvorgänger Matthias Graul zur defekten Rathausuhr, die seit einigen Tagen auf kurz vor 12 Uhr steht.

Nach Mitteilung der städtischen Organisationsabteilung wird derzeit geprüft, ob es sich um ein technisches Versagen der Funkuhr oder ein Softwareproblem zur Ansteuerung der Funkuhr handele. In jedem Fall liege nicht ein mechanisches, sondern eher ein elektronisches Problem vor. Nachdem nun alle Unterlagen zur Rathausuhr vorliegen, werden die Prüfungen in dieser Woche abgeschlossen und auch Entscheidungen getroffen – entweder ist eine Reparatur möglich oder es muss eine neue Software beschafft werden.

aktualiert am 06.07.2018: Die Rathausuhr funktioniert wieder. Eine Reparatur konnte letztmals Abhilfe schaffen. Bei einem erneuten Deffekt ist ein Austausch der betroffenen Hard- und Software erforderlich.