Versenden Netzwerk Drucken

Saalfeld in concert

Donnerstag, 8. Juni 2017, ab 19 Uhr, Marktplatz


Gleis8 - live zum Saalfelder Marktfest

Gleis8

AnNa R. war zwanzig Jahre lang die Stimme von Rosenstolz, dem Duo, das es von der spärlich besuchten Kleinkunstbühne in die vollbesetzten Freiluft-Arenen dieses Landes geschafft hat. Doch die Band aus Berlin beschloss neue Wege zu gehen und, jeder für sich, neue Herausforderungen zu suchen.

Diese fand AnNa R. in der Zusammenarbeit mit Lorenz Allacher, der als Saxophonist bei den Rosenstolz-Tourneen zu hören war. Beide begannen zunächst neuen Songs zu schreiben, ehe der Hamburger Timo Dorsch hinzu stieß, der den kongenialen Schlagzeuger und Tastenmann Manne Uhlig mit in die Band brachte. 2013 veröffentlichten sie ihr Debüt ‚Bleibt das immer so’ und tourten fleißig durch Deutschland.

2014 erlitt Gleis 8 mit dem Tod des an Kehlkopfkrebs erkrankten Lorenz Allacher einen schweren Verlust. Bei so einem Schicksalsschlag verwundert es kaum, dass das neue Album „Endlich“ stark autobiographische Züge trägt. Dabei trauern AnNa R., Manne Uhlig und Timo Dorsch aber nicht der Vergangenheit hinterher, sondern schauen nach vorne: „Alte Freunde, neues Glück, geh’n voran und nicht zurück“. Trauer und Selbstmitleid wachsen zu einem Neuanfang, der sich auch in dem etwas zupackenderen Sound wiederfinden lässt. „Ich krieg wieder Luft, und steh’ wieder auf, ich hol mich zurück und schrei es laut raus.“

VIDEOs Gleis8 - Trotzdem
www.gleis8.net

JENIX - live zum Saalfelder Marktfest

JENIX

Zwischen Fake und Plaste mal was Echtes finden! Dem highspeed Lauf der Dinge eben kurz die Puste nehmen und endlich wieder in eine Erdbeere beißen, die so richtig und ganz wirklich nach Erdbeere schmeckt. Oder einfach JENIX hören. Echt, beständig, authentisch!

Seit 2003 tourt das befrontfraute Quartett aus Zittau durch Deutschland und Europa. 13 Jahre, 660 Bühnen, ein abgebrannter Tourbus, eine gemeinsame Tour mit der Bloodhound Gang (überlebt) und immer noch ‘ne Band, das kann nicht jeder von sich behaupten. 2 Alben, ein eigenes Label, keine Angst vor Spinne(r)n und ein verdammt großes Herz – nicht nur füreinander und für die Musik, sondern auch für das Gute im Menschen. Ihr Sound –... mal kantig, mal lieblich, auf keinen Fall Heavy Metal, aber immer voll auf die Zwölf, schnurstracks in die Seele und von dort aus direkt ins Tanzbein. Jeder soll versorgt sein.

JENIX sind wie Medizin, hat mal einer gesagt, die lindern Schmerzen,heitern auf, machen abhängig und die Fragen an den Arzt oder Apotheker kann man sich sparen! Klingt perfekt!

VIDEO JENIX - We are so young
www.jenix.de

byebye - live zum Saalfelder Marktfest

byebye

„Eine dir unbekannte Band“ ?
So heißt das neue Album der Leipziger Akustikpopband byebye. Es erzählt die einzigartige Geschichte seiner Entstehung: Keine andere Band hat seine Zuhörer so direkt, so nah kennen gelernt wie dieses Duo, denn die Leipziger Jungs spielten seit 2013 in über 200 privaten Wohnungen, um ihr Publikum zu finden. Von der Studenten-WG bis zur Reihenhaussiedlung, vom Hausprojekt bis zur Edel-Villa.

Damals war das Projekt in den Kinderschuhen und die Devise lautete: „Wenn das Publikum die Band nicht kennt, dann kommt die Band halt vorbei und stellt sich vor.“
Und das taten sie. In über 200 Wohnzimmern, Wohnküchen, Fluren, Garagen und Gärten – In 40 deutschen Städten hat byebye sein Publikum gefunden und aus der Couchgarnitur gerissen.

Über 7000 Menschen erlebten so mit byebye ihren ganz intimen Konzertmoment – oft keine 2 Meter entfernt. Für Übernachtung und Frühstück spielten sich die Leipziger Jungs durch die Republik und in die Herzen der Leute, die heute deutschlandweit zu ihren Clubkonzerten pilgern.

VIDEO byebye - Du weißt wieso
www.byebyemusik.de

Eintritt: 7 Euro im Vorverkauf, 10 Euro an der Abendkasse

Start Kartenvorverkauf: 10. Februar 2017

Karten im Vorverkauf im Meininger Hof, in den Tourist-Informationen Saalfeld/Saale, Rudolstadt, Bad Blankenburg, Pößneck, Lobenstein und Oberweißbach, in den Reisebüros Lautenschläger in Saalfeld und Rudolstadt, im Reiseteam Ilmkreis Filialen Ilmenau und Arnstadt, in der Buchhandlung „Am Markt“ Pößneck, im „Schmetterling-Reisebüro“ Sitzendorf sowie online unter www.meininger-hof.de und www.saalfeld-tourismus.de

Freier Eintritt für Personen mit Saalfeld-Pass, Ehrenamtscard und unter 14 Jahre.

Fotos: Agenturen