29.09.2017

Sportfinanzierung für Schulanfänger


Fortsetzung der Aktion des Kreissportbundes und der Kreissparkasse für Erstklässler

„Die Sportförderung spielt für die Kreissparkasse Saalfeld-Rudolstadt eine wichtige Rolle. Für viele Sportvereine sind wir bereits seit Jahren ein wichtiger Partner bei der Schaffung von Rahmenbedingungen. Besonders am Herzen liegt uns dabei der Breitensport “, erläuterte Carsten Sprenger, Mitglied des Vorstandes der Kreissparkasse Saalfeld-Rudolstadt, heute beim Auftakt der mittlerweile achten Aktion „Startfinanzierung für die Schulanfänger“ in der Staatlichen Grundschule Rudolstadt-West. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Kreissportbundes „Saale/Schwarza“ Frank Persike übergab er 30 Erstklässlern die ersten Gutscheine. In den kommenden Wochen werden nun insgesamt 920 Gutscheine an allen Grundschulen im Landkreis verteilt.

Kreissportbund und Kreissparkasse setzen damit ihre erfolgreiche gemeinsame Zusammenarbeit in puncto Erstklässlerförderung fort: Wer im ersten Schuljahr, also bis zum 29. Juni 2018, in einen regionalen Sportverein eintritt, erhält dann den ersten Jahresbeitrag bis max. 50 Euro von der Kreissparkasse erstattet. Dies gilt auch für Kinder, die bereits in einem Sportverein engagiert sind.

„Die Sportvereine des Landkreises, der Kreissportbund sowie die Kreissparkasse freuen sich auf zahlreiche sportbegeisterte Kinder, die die gemeinsame Aktion als Einstieg in einen Sportverein nutzen“, bekräftigt Persike.

Hintergrund

Gemeinsam sportlich aktiv zu sein verbindet Menschen. Doch nicht nur das – wir erleben bei sportlicher Betätigung auch Lebensfreude, Herausforderung, Erfolg und eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung. Die zahlreichen Sportvereine im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt bilden das Rückgrat des sportlichen Lebens. Besonders bei Kindern und Jugendlichen ist Sport für die körperliche und geistige Entwicklung von größter Bedeutung. Sportliche Erfolge stärken nicht nur das Selbstvertrauen in das eigene Können, sondern fördern auch funktionierende Gemeinschaften. Oft bilden sich beim Sport Freundschaften, die ein Leben lang halten. Gemeinsam trainieren und an Mannschaftswettkämpfen teilzunehmen, hilft unseren Kinder sich Gemeinschaften zu integrieren. In Sportvereinen erleben und verarbeiten unsere Kinder Erfolge sowie Misserfolge und lernen gemeinsam damit umzugehen. Deshalb ziehen Kreissportbund und Kreissparkasse seit vielen Jahren an einem gemeinsamen Strang.

Foto: Kreissparkasse Saalfeld-Rudolstadt